Susanne Diehm - Warum Schreiben?

Wie hilft und wirkt das Schreiben? 6 Gründe für das Schreiben für Gesundheit und Lebensfreude

1. Schreiben lenkt ab.

2. Schreiben entlastet.

3. Schreiben stärkt.

4. Schreiben hilft uns.

5. Schreiben wirkt in Gedichtform verdichtend.

6. Gehört werden ist gut für die Krankheitsverarbeitung

All dies in Betracht ziehend, haben wir zunächst einmal 6 Module entwickelt. Sie haben alle ein Ziel und stellen unterschiedliche Methoden des Schreibens für Gesundheit und Lebenskraft vor, die gesundheitsfördernd wirken können.

Diese Methoden können Sie in Ihr Repertoire des Schreibens übernehmen und auf alles übertragen, was Ihnen begegnet.

Sie sammeln also über das Absolvieren der Module für den Alltag und besondere Situationen Handlungsanregungen, wie sie dem Neuen in Ihrem Leben begegnen können.

Unsere Schreibimpulse möchten Sie anregen und unterstützen, sich selbst zu helfen, so wie Sie das beim Tagebuch-schreiben auch

tun könnten. Sie sind auf positive Imaginationen ausgerichtet.


Selbstverständlich ersetzen sie nicht eine Behandlung durch Angehörige der Gesundheitsberufe. Sollten Sie das Gefühl haben, sich durch eine Übung eher in ein Problem hineinzuschreiben als heraus, hören Sie auf zu schreiben.